CIBEDO
Über uns
Aktuelle Nachrichten
Indonesiens Muslime besorgt über wachsenden IS-Einfluss
Patriarch Bartholomaios I. von Konstantinopel wird 75
Erzbischof: Mehr als 250 entführte Christen in Syrien
Wulff erhält Seniorensiegel für Verdienste um Islam-Dialog
Kauder: Islamistischen Terror nicht allein militärisch bekämpfen
Beck: Österreichisches Islam-Gesetz kein Vorbild
Bischof Trelle: Religionen stecken weltweit in der Krise
Bischöfe: "Islamischer Staat" muss gestoppt werden
Amnesty-Report zur Lage der Menschenrechte gibt keine Entwarnung
Bischöfe rufen zur Hilfe für Flüchtlinge auf
Redefreiheits-Preis der Deutschen Welle geht an Blogger Badawi
Deutschlandfunk startet Reihe "Koran erklärt" im März
Schützen wollen weiter Anerkennung als immaterielles Kulturerbe
Höchstes US-Gericht befasst sich mit Kopftuch-Klage
Mutmaßlicher Brandanschlag auf Moschee im Westjordanland
Kopten und US-Bischöfe: Religiöse Minderheiten vor IS schützen
Bischof von Aleppo: Syriens Christen geeint wie nie
Vatikanbotschafter: Syrien mit Blut der Gläubigen getränkt
Patriarch: IS von Politik- und Wirtschaftsinteressen gesteuert
Menschenrechtler fordern Hilfe nach Luftangriff in Nigeria
Union: Imame sollten auf Deutsch in Moscheen predigen
Naturschutzamt und Religionen engagieren sich für Umweltschutz
Ex-Minister Meyer: Pegida zeigt ostdeutsches Demokratieproblem
Anarchie bestimmt den Alltag in Zentralafrika
Nigerianerin erhält buddhistischen Niwano-Friedenspreis
Mehr als ein Dutzend Tote bei Selbstmordattentat in Nigeria
Libanesischer Patriarch Rai wird 75
Presse: Tote bei IS-Angriff auf christliche Dörfer in Syrien
Österreichs Islamgesetz kommt zur Abstimmung
Muslime boykottieren Jahres-Diner der Juden Frankreichs
SPD und Grüne fordern hauptamtliche Imame in NRW-Haftanstalten
Caritas international sorgt sich um IS-Opfer in Syrien
SPD-Politikerin Akgün für gleiche Rechte für Kirchen und Islam
Müller: Kirchen sind privilegierte Partner
Boko Haram
Angela Merkel zu Besuch bei Papst Franziskus
Indische Sikhs ohne Dolch zum Cricket
Schweiz: Neuer kantonaler Vorstoß für ein Kopftuchverbot
Primas besucht christliche Schule mit 80 Prozent Muslimen
Schottische Muslime und Juden wollen kooperieren
Australien wappnet sich gegen IS-Terrorismus
Al-Azhar-Universität fordert Bildungsreform im Islamunterricht
Irakischer Patriarch lädt Muslime zu Mitfasten für Frieden ein
Zeitung: IS handelt aus Geldnot mit Leichen
Union verurteilt iranischen Karikaturenwettbewerb über Holocaust
Kirchen rufen zu Gedenken an Völkermord an Armeniern auf
"Islamisch geprägte Länder nutzen Einfluss auf Radikale nicht"
EU-Kommissar: Juden und Muslime müssen sich hier zu Hause fühlen
Klöckner bekräftigt Forderung nach Burka-Verbot
Kardinal Marx und Ditib-Vorsitzender verurteilen Gewalt
Württembergs Landesbischof July 100 Tage vor dem Kirchentag
Höchstes US-Gericht nimmt Kopftuch-Klage an
Koptischer Bischof: Enthauptungen "Beginn einer Lawine"
Spahn warnt vor "importiertem Antisemitismus"
Zeitung: Dorf im Niger aus Versehen bombardiert
Türkei debattiert über Wiedereinführung der Todesstrafe
Türkei muss Islamunterricht als Pflichtfach aufgeben
Obama: "Wir sind nicht im Krieg mit dem Islam"
Bundeskanzlerin Merkel trifft Papst Franziskus
missio-Präsidenten bekunden Solidarität mit Kirche in Nigeria
Kopten trauern in Berlin um ihre ermordeten Glaubensbrüder
Ärztepräsident verurteilt Organhandel der Terrormiliz IS
Islam-Experte Lemmen über Salafisten und Dialog nach dem Terror
Die Kanzlerin reist erneut zum Papst nach Rom
Bischöfe protestieren gegen Aus für Feiertage auf La Reunion
Biden mahnt bei Anti-Terror-Gipfel zu Integration
Erdogan kritisiert Haltung von Feministinnen als unislamisch
Moschee-Projekt in Istanbul stößt auf Protest
Vatikan sieht keine konkrete Anschlagsgefahr durch IS
Vatikan fordert internationale Schutztruppe für Irak
Papst fordert friedliche Lösung für Libyen
Steinmeier will Kontakte zu Afrika ausbauen
Bischof sieht Fortschritte im Kampf gegen Boko Haram in Nigeria
Muslimische Frauen beklagen Darstellung des Islam in den Medien
Anwältin Seyran Ates ist bestürzt über "religiösen Hass"
Anklage wegen Dreifach-Mordes an muslimischen US-Studenten
USA wollen IS-Propaganda neutralisieren
Jürgen von der Lippe sieht wachsende Religiosität skeptisch
Kirche in Not: 2,3 Millionen Euro für Menschen aus Syrien
Malteser: Keine "Terrorschulung" für Rosenmontagszug-Sanitäter
Islamwissenschaftler: Gewalttätiger Salafismus kaum erforscht
Zeitung: Schützenwesen vorerst kein Weltkulturerbe
Enthauptung von Christen sorgt weltweit für Entsetzen
Sultanat Brunei treibt die Islamisierung weiter
Süssmuth: Gegen IS helfen Diskussionskultur und Aufklärung
Merkel will mit Papst über Armutsbekämpfung und Klimaschutz reden
Knobloch: Exodus ist keine Lösung
Muslime irritiert über Verzicht auf "Charlie Hebdo"-Wagen zu Karneval
Rosenmontagszüge nun doch mit Wagen zu islamistischem Terror
CDU-Politikerin kritisiert: Islam nur nach Anschlägen ein Thema
Religionsforscher: Gewalt kein alleiniges Problem des Islam
Jaschke zu Terrordrohungen: Kuschen auf Dauer das falsche Signal
Deutschland debattiert über den Umgang mit Terror-Gefahr
Entsetzen nach Terror in Kopenhagen - Karnevalszug abgesagt
Theologe: Kirche ist weiterhin "außerordentlich lebendig"
Theologe: Religion ist notorisch unterschätzt worden
Enthauptung von Christen sorgt weltweit für Entsetzen
Nach der Flucht vor Boko Haram bleibt die Angst
US-Umfrage zeigt wachsende Islamophobie
FBI ermittelt nach Dreifachmord an Muslimen
Tote nach Explosion in Nordnigeria
Österreichisches Islamgesetz nimmt weitere Hürde
Papst empfängt Vize-Präsidentin des Iran
Muslimischer Beirat soll Justizvollzugsanstalten beraten
Präsidenten-Anwärter Buhari: Nigeria soll multireligiös bleiben
Kritik an Gerichtsentscheidung für Kopftuchverbot in Russland
Kein Platz für "Gott" im türkischen Fernsehen
Davutoglu: Christen und Juden sind "echte Kinder" der Türkei
Zahl der Muslime in England und Wales in zehn Jahren verdoppelt
Zentralrat verlangt faire Berichte über Mord an Muslimen
EU-Parlament fordert Geberkonferenz für Irak und Syrien
EU-Parlament fordert Freilassung von saudischem Blogger
Finnland bei Pressefreiheit vorn - Religiöse Zensur nimmt zu
Union und Kirche kritisieren de Maizieres Scharia-Vergleich
Nigeria geht Menschenrechtsverletzungen in Flüchtlingscamps nach
Mord an drei muslimischen Studenten in North Carolina
Türkei gibt eine Million Dokumente zu Armenier-Massakern frei
Türkei erschwert Befreiung von sunnitischem Religionsunterricht
Ukrainische Religionsgemeinschaften fordern "gerechten Frieden"
Irakischer Erzbischof verlangt Bodenoffensive gegen IS
Dichter Grünbein kritisiert Mentalität der Dresdner
Grünen-Politiker Beck: Mehr gegen Hassprediger tun
Kirche in Not über die Flüchtlingshilfe im Irak
Die Verschiebung der Wahlen in Nigeria gibt einige Rätsel auf
Berliner Schau zeigt Zusammenleben der Religionen in Ägypten
Erzbischof von Erbil bittet Briten um Bodentruppen
Saudische Frauen hinken auf dem Arbeitsmarkt hinterher
Türkei: 1.000 Immobilien an Christen und Juden zurückgegeben
Türken brauchen "Heiratsberechtigung" für Eheschließung
Wiener Religionspädagoge für Reform der islamischen Theologie
Wissenschaftler erforscht Frühzeit des Islam in Ägypten
Experte: Islamischer Tourismus ist Wachstumsmarkt
Mekka und Medina erwarten Milliarden-Einnahmen von Pilgern
Kein Islam-Verbot bei der Schweizer Fasnacht
Emir von Kano in Nigeria offiziell ins Amt eingeführt
Gratis-Korane in Malaysia erregen Kritik bei anderen Religionen
Islamisten sollen Anschlag auf Papst in Manila geplant haben
Türkischer Regierungschef Davutoglu kritisiert "jüdische Lobby"
Regierungskritiker beklagen Islamisierung an türkischen Schulen
Deutsche Einwandererkinder fordern Umdenken bei Integration
Philosoph: Ideologie sorgt für Massenhinrichtungen
Immer mehr Frauen reisen in den Dschihad nach Syrien
Islamexperte: Muslimische Theologie muss Gewaltfrage diskutieren
Zentralrat der Muslime fordert Imam-Ausbildung in Deutschland
Wissenschaftlerin über die Herausforderungen religiöser Vielfalt
US-Präsident warnt vor Missbrauch von Religion als Waffe
Erstmals gemeinsame Liste arabischer Parteien bei Knesset-Wahl
Ausstellung über Völkermord in Armenien beginnt
Türkei übernimmt Restaurierung der Dokumente von Timbuktu
Indonesische Stadt will Jungfräulichkeitstest für Schülerinnen
Pegida plant erste Demo in Großbritannien
EU-Kommission plant neue Strategie für Syrien und Irak
Libanesischer Patriarch berät in Rom über Lage in Nahost
Chaldäer halten Sondersynode in Bagdad
Aleviten erzielen Teilerfolge bei Anerkennung religiöser Stätten
Diakonie: Winter erschwert Leben der Flüchtlinge im Nahen Osten
Experten: Lage deutscher Islam-Studenten ist "angespannt"
Bischof Oster: Christentum hat ein Identitätsproblem
Anhörung im Landtag über Bekenntnisschulen
Haft wegen Rauchens im Ramadan
Neuer Vatikanbotschafter für Ägypten ernannt
Interreligiöser "Peace Brunch" im Stift Melk
Libanesischer Großmufti verurteilt Islamisten als unislamisch
Islamische Staaten: Abscheu über Ermordung von Piloten durch IS
Islamwissenschaftler: IS hat neue Grenze überschritten
Muslime distanzieren sich von frauenfeindlicher Imam-Predigt
Junge Christen in Gaza sehen sich als "verlorene Generation"
Das Bedürfnis nach Rache - eine Spurensuche aus aktuellem Anlass
Myanmar kritisiert UN wegen Verwendung des Begriffs "Rohingya"
Bischöfe fordern Wahrheitskommission nach Kämpfen auf Mindanao
Armenische Kirche erklärt alle Völkermordopfer zu Märtyrern
Syrischer Pfarrer: Verfolgung im Namen Gottes ist absurd
Islamforscher kritisiert Theologie der Gewalt bei Muslimen
Europarats-Kommissar bemängelt Umgang mit syrischen Flüchtlingen
Pressedienst: Islamisten verkaufen gestohlenes Gut von Christen
Umfrage: Jeder fünfte Türke akzeptiert Gewalt im Namen des Islam
Hilfswerk: Flüchtlingsdebatte in Deutschland unverhältnismäßig
15.000 Münchner bilden Friedenskette der Religionen
Steinmeier warnt vor Pauschalvorwürfen gegen Religion
Innensenator Henkel kritisiert frauenfeindliche Imam-Predigt
Lehmann: Wulffs Islam-Wort "viel zu unbestimmt"
Iranischer Erzbischof der Chaldäer zur Lage der Kirche in Nahost
Oppositionsführer Ibrahim verurteilt Gewalt im Namen des Islam
Europäische Kirchen loben "Woche der interreligiösen Harmonie"
Franziskus besucht im Juni Sarajevo
"Spiegel": DFL wollte Profis das Fasten verbieten
Vor 50 Jahren beendeten Muslime den Ramadan im Kölner Dom
Solberg: Norweger können Terror und Islam gut unterscheiden
Kauder: Religionsfreiheit ist das wichtigste Menschenrecht
Historiker sieht islamische Gesellschaften vor Lernprozess
Umfrage: Ablehnung von Merkels Islam-Äußerung im Osten höher
Merkel ruft zu mehr Dialog der Religionen auf
Irakischer Bischof: Soforthilfe für Christen überlebenswichtig
Erzbischof von Teheran fordert Umdenken in Nahostpolitik
Kardinal Müller würdigt Senegals Präsidenten Sall als Vorbild
"Die Ruhe vor dem Sturm" Missio-Präsident Klaus Krämer zur Lage der Kirche in Tansania
Bröckelndes Tabu Türkischer Präsident Erdogan geht auf Armenier zu
Afrikanische Union plant Eingreiftruppe gegen Boko Haram
Muslimische Rebellen auf den Philippinen stimmen Entwaffnung zu
Hilfswerke: Lage in Nordirak und Syrien bleibt alarmierend
In türkische Debatte über Völkermord an Armeniern kommt Bewegung
Papst: Bete jeden Tag für Christen im Nahen Osten
EKD will Rolle der Religion in der Gesellschaft diskutieren
Militärbischof dringt auf interreligiöses Friedensengagement
Muslime fordern eine bessere Vermittlung des Islam
Kritik und Verständnis für Verzicht auf "Charlie Hebdo"-WagenKritik und Verständnis für Verzicht auf "Charlie Hebdo"-Wagen
Interreligiöses Gebet für die Freilassung japanischer IS-Geisel
Bistum Mailand kritisiert "Anti-Moschee-Gesetz"
Norditalien erschwert Bau von Moscheen
Straßburg prüft Verwendung des Begriffs "Völkermord"
Gebetsteppiche im Kölner Dom   Vor 50 Jahren beendeten Muslime den Ramadan an besonderer Stelle
Hüter der Heiligen Stätten
Patriarch Rai will Dialog der politischen Gegner im Libanon
Katholische Kirche in Malaysia will weiter zu "Allah" beten
Kirche: Friedensprozess mit Islamisten auf Mindanao fortsetzen
CDU-Vorstandsmitglied Güler plädiert für "europäischen Islam"
Katholische Kirche für Anpassung bei Bekenntnisschulen
Zuhören statt Parolen brüllen Dresden beginnt Dialog zwischen Anhängern und Gegnern von Pegida
Franziskus: Christlich-muslimischer Dialog braucht Geduld
Otto Schily: Es gibt Probleme mit muslimischen Zuwanderern
Gabriel zu Pegida: Zuhören schadet nicht
Rund 17.000 Teilnehmer bei Pegida-Demo - Debatte geht weiter
Islamratsvorsitzender für Beibehaltung von Blasphemie-Paragraf
Union streitet weiter über Merkels Islam-Äußerung
Historiker: Islamische Gesellschaften haben Demokratieproblem
Strässer: Imame sollen sich von Gewalt-Ideologie abgrenzen
Angst vor Überfremdung gibt es nicht Wie Muslime und Christen im Ruhrgebiet friedlich zusammenleben
SPD-Politikerin Akgün kritisiert Merkels Islam-Satz
Soziologin fordert Aufarbeitung der "Tätergeschichte des Islam"
Erzbischof Becker fordert Auseinandersetzung mit Pegida
Städte machen mobil gegen Rekrutierung islamischer Terroristen
Kauder kritisiert Islam-Äußerung von Merkel
"Runder Tisch der Religionen" will friedliches Zusammenleben
Verfassungsgericht betont Selbstbestimmungsrecht der Religionen
Fanal "Charlie Hebdo"  Der Niger hat mit vielen Problemen zu kämpfen
"Mesut Özil reicht nicht"  Muslimische Vertreter diskutieren mit dem Bundespräsidenten
Kirche in Malaysia scheitert mit Kampf für "Allah"
Nigerianischer Bischof: Westliche Truppen gegen Boko Haram
Regierung prüft Teilnahme an armenischem Völkermord-Gedenken
Religion ist gefährlich Religiös motivierte Gewalt ist nicht nur ein Problem des Islam
Götterdämmerung 2.0 Der Ton von Debatten im Internet wird rauer
Frankreichs Premier fordert zum Dialog mit Religionen auf
Erneut großer Protest gegen Pegida-Ableger in vielen Städten
Sarrazin kritisiert Merkel: Islam gehört nicht zu Kultur Europas
Muslimisches Studienwerk weitet Stipendienprogramm aus
Kauder: Der Islam gehört nicht zu Deutschland
Bistum Münster entzieht Pfarrer Predigtbefugnis nach Pegida-Rede
Dresdens Bischof Koch: Vor Terrordrohungen nicht zurückweichen
Gehört der Islam zu Deutschland oder eher nicht? Diskussion um Merkels Islam-Aussage hält auch am Wochenende an
Schnittmengen zwischen fundamentalistischen Christen und Pegida
CDU: Pegida verteidigt nicht christliche Werte - Demo abgesagt
Bouffier: Islam ist nicht bestimmend für deutsche Identität
Gabriel: Offener Diskurs über Rolle und Verantwortung des Islam
Islamwissenschaftler fordert kritische Lektüre des Koran
Religionspädagoge Ucar: Mit Bildung gegen Radikalisierung
Islamdebatte: Politikerinnen gegen Preisgabe christlicher Werte
Kritik an Merkels Islam-Aussage nimmt zu
Bischof Hanke: Differenziertere Debatte über Religion und Gewalt
Essener Generalvikar: Kirchensteuer auch für Muslime
Missio München unterstützt besonders interreligiösen Dialog
Kirchen und Muslime halten am Bekenntnisunterricht fest
Britische Regierung: Imame müssen gegen Extremisten vorgehen
Muslime sollen freitags für den Schutz Frankreichs beten
Pressemitteilung von Interkulturellem Rat und Koordinationsrat der Muslime
Religionsgemeinschaften in Belgien
Unions-Politiker widersprechen Merkel in Islam-Debatte
Löhrmann: Islam-Unterricht ist "gelebte Integration"
Welcher Islam gehört zu Deutschland?
Muslime kündigen bundesweite Mahnwachen für Meinungsfreiheit an
Papst: Neues Friedenstreffen der Religionen in Planung
Franziskus: Meinungsfreiheit hat Grenze bei Religionsbeleidigung
Aiman Mazyek macht sich als Vertreter der Muslime einen Namen
Türkischer Regierungschef vermisst Solidarität mit Muslimen
Mazyek: Karikaturisten müssen sich gegen Islamisten wehren
Deutsche Muslime lehnen Gewalt im Namen des Islam ab
Kirchen rufen zum Dialog der Religionen auf
Experten-Kongress des Päpstlichen Instituts für Islam-Studien
Islamischer Würdenträger verurteilt vor dem Papst religiösen Terror
Deutsche Islamkonferenz will gemeinsamen Ausbau sozialer Dienste
Deutsche Islamkonferenz: Im Angesicht des Terrors zusammenhalten
Merkels Islam-Aussage sorgt für Diskussionen
Fatwa-Behörde: "Charlie Hebdo" provoziert erneut
Franziskus in Sri Lanka: Absage an religiösen Extremismus
Mahnwache für ein weltoffenes und tolerantes Deutschland und für Meinungs- und Religionsfreiheit
Nigerianische Kirche fordert Anti-Terror-Demo wie in Paris
Muslimische Organisation auf den Philippinen begrüßt Papstbesuch
Islam-Expertin beklagt wachsenden Druck auf friedliche Muslime
Mazyek: Es gibt viel beleidigende Satire
Gauck, Merkel und Religionsvertreter bei Mahnwache
Bamberger Erzbischof gedenkt der Terroropfer von Paris
Reaktionen auf den Anschlag in Paris (zwei Tage danach)
Islamistischer Terror überschattet anstehende Wahlen in Nigeria
Presse: Ankara will von Merkel Schritte gegen Islamfeindlichkeit
Menschenrechtler: Türkei soll Islamisten in Syrien nicht helfen
Reaktionen auf den Anschlag in Paris (einen Tag danach)
Papst trifft erstmals Jesiden-Oberhäupter
Mazyek: Islamische Partei wäre "eine bekloppte Idee"
Studie: Islamfeindlichkeit in Deutschland wächst
Sachsens Bischöfe nehmen an Anti-Pegida-Kundgebung teil
Immer wieder Konflikte um Meinungs- und Pressefreiheit
Das Magazin "Charlie Hebdo" und sein Verhältnis zur Religion
Ägyptens Staatspräsident besucht koptische Weihnachtsmesse
Islamwissenschaftler: Pegida-Proteste machen Muslimen Angst
"Open Doors": Druck auf Christen nimmt weltweit zu
Reaktionen auf den Anschlag in Paris
Ein Kirchen-Neubau in Istanbul erweist sich als Mogelpackung
Türkische Presse lobt Proteste gegen Pegida
Bischöfe reisen zu Christen im Heiligen Land
Türkei erlaubt ersten Neubau seit 1923 - für orthodoxe Syrer
Tausende Schweden demonstrieren gegen Islamfeindlichkeit
Französische Imame sprechen im Vatikan über Dialog
Vatikan: USA und Russland tun nichts für verfolgte Christen
US-Terrorismusexpertin: IS missdeutet islamische Werte
Religiöse Minderheiten in Türkei sollen volle Rechte bekommen
Muslimische Verbände rufen zu Kundgebung gegen Kölner Pegida auf
67 Prozent halten Gefahr der Islamisierung für übertrieben
Expertin: Jugendliche suchen bei Islamisten nach Gemeinschaft
...
Nachrichtenarchiv
Archiv 2015
Archiv 2014
Archiv 2013
Archiv 2012
Archiv 2011
Archiv 2010
Kardinal: Angriffe werden christliches Zeugnis nicht stoppen
Aleviten als Glaubensrichtung in Österreich anerkannt
Mode für Allah  „I love my prophet“ - Zwischen Lifestyle und Koran
Jordanischer Prinz will Anti-Terror-Konferenz in Mekka
Pallotiner und interreligiöser Dialog
Rund 80 Prozent aller religiös Verfolgten weltweit sind Christen
Indonesien: Islamischer Fundamentalismus wird stärker
Erzbischof Zollitsch würdigt Film über Trappistenmärtyrer in Algerien
Bundesinnenminister de Maiziere trifft erstmals Imame
Hitzige Debatte über Blasphemiegesetz in Pakistan
Thierse: Religionsfreier Staat vertritt säkularen Humanismus
Neues Graduiertenkolleg für Islamische Theologie
Wowereit: Interreligiösen Dialog verstärken
Böhmer fordert Bildungsoffensive für Migranten
Studie: Deutsche haben schlechtes Bild von Muslimen
Soziologe Nassehi: Migrationsprobleme nicht im Islam begründet
Rückblick auf die Tagung „Dem Menschen dienen“
Christen, Juden und Muslime erklären gemeinsam: Kein politisches, religiöses oder weltanschauliches Ziel rechtfertigt Terroranschläge
„Bessere Integration durch Bildung“  Muslimische Verbände befassen sich mit Bertelsmann-Studie
Tagung: Dem Menschen dienen. Spiritualität und Bildung
Kardinal Kasper: Not der Christen in islamischen Ländern wächst
Vatikan und muslimische Gelehrte gemeinsam für Religionsfreiheit
Obama wirbt in Jakarta für Verständnis zwischen Religionen
Vatikan: Kolloquium in Teheran
Islam-Institut ehrt Persönlichkeiten für Religions-Dialog
Schröder kritisiert Deutschenfeindlichkeit junger Muslime
Böckenförde widerspricht Wulff in Islamdebatte
Theologe Valentin: Islam hat Europa kaum etwas gegeben
Erzbischof Koch: Politik hat Ängste vor Islam ignoriert
Experten: Religionsfreiheit ist unabdingbar für Demokratie
Bischof Paul Hinder über die Lage der Kirche in Arabien
Alois Glück zur Auseinandersetzung um Islam und Integration
NRW-Integrationsminister unterstützt Islamschulgegner
Imame von deutschen Unis als Brückenbauer
Islamische Studien: Zuschlag für Tübingen und Münster/Osnabrück
Islamexperte Vöcking hält Integrationsdebatte für verspätet
Islamexperte Vöcking: Islamverbände arbeiten gegen Integration
Ein Interview mit Dr. Peter Hünseler (Christlich-Islamische Begegnungs- und Dokumentationsstelle): Zur aktuellen Zuwanderungsdebatte (11.10.2010)
Uni: Land unterstützt Aufbau von Islam-Zentrum in Münster
Schick: Gemeinsam für Religionsfreiheit eintreten
Vatikan: Koranverbrennung wäre „abscheuliche Geste“
Bundesverwaltungsgericht entscheidet über Gebet in Schulen
Özkan fordert Muslime zum Dialog auf
De Maiziere: Muslimischer Glaube ist kein Integrationshindernis
Vatikan: Nein zu Koran-Verbrennung
ZDF-Doku wirft differenzierten Blick auf den Islam
Botschaften zum Ende des Ramadan  und christlich-islamischer Dialog
Vatikan begrüßt türkisches Entgegenkommen im Kirchenstreit
Hessischer Verdienstorden für Dr. Guido Amend
Katholische Kirche fördert ausländische Studierende und Wissenschaftler mit rund sechs Millionen Euro
Özkan beruft sich bei Vereidigung auf Gott
Türkei/D: Merkels Moscheebesuch
Ein „Weißer Vater“ macht seinem Orden alle Ehren
Vatikan zum Tod Tantawis: „Einen Freund verloren“
Neue Konflikte zwischen Muslimen und Christen in Nigeria
Erste Anwaltskanzlei Schottlands bietet Scharia-Beratung
Islamisches Magazin entschuldigt sich für Hostienentweihung
Muslime stellen Mitarbeit an Islamkonferenz infrage
Ägypten/Vatikan: Aufklärung über Religion
Laschet fordert Runden Tisch der Muslime für Religionsunterricht
Bischöfe Südosteuropas fordern Dialog mit anderen Religionen
Vatikan und Muslime plädieren für religiöse Gleichberechtigung
Der Vorsitzende des Islamrats, Ali Kizilkaya, hat sich für ein Verbleib von Kreuzen in deutschen Gerichtsälen ausgesprochen
Eine christliche Kirche für Tarsus (Südtürkei)
Imamausbildung an deutschen Universitäten
Eine Vorreiterin im Dialog - Dekha Ibrahim Abdi erhält Hessischen Friedenspreis
Archiv 2009
Archiv 2008
Archiv 2007
Archiv 2006
Archiv 2005
CIBEDO-BIBLIOTHEK
CIBEDO-Publikationen
Buchempfehlungen
Christl. - islam. Dialog
Wichtige Institutionen im Dialog
Wichtige Dokumente im Dialog
Wichtige Dialogthemen
Pastorale Fragen
Tagungen
Stellenausschreibungen
FAQ
Links







  Hessischer Verdienstorden für Dr. Guido Amend

 Langjähriger Leiter des katholischen Büros für Engagement geehrt

 

 

WIESBADEN / FRANKFURT. Für sein „vorbildliches Engagement für das Gemeinwohl des Landes Hessen“ hat Ministerpräsident Roland Koch den ehemaligen Leiter des Kommissariats der katholischen Bischöfe im Lande Hessen, Dr. Guido Amend, mit dem hessischen Verdienstorden ausgezeichnet. Wie Amend über Jahre hinweg die Einflussnahme der christlichen Kirchen auf die Politik organisiert habe, sei unangefochten, sagte der Ministerpräsident bei der Ordensverleihung am Dienstag, 13. Juli, in der hessischen Staatskanzlei. Mit der Auszeichnung, so Koch weiter, werde aber unabhängig davon vor allem sein besonderer ehrenamtlicher Einsatz für kirchliche, soziale und integrative Zwecke gewürdigt.

 

In seiner Ansprache hob der Ministerpräsident Amends Engagement als Mitglied im Integrationsbeirat des Landes Hessen, als Vorsitzender der „Christlich-islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle“ (CIBEDO) und als Vorstandsmitglied des Vereins „Fraternität-Behinderten-Selbsthilfe“ in Frankfurt hervor. „Wir Hessen sind froh, dass sie Sie das alles getan haben“, sagte Koch. Mit Blick auf den Limburger Generalvikar Dr. Franz Kaspar unterstrich er die gute Tradition von katholischer Seite, „sehr lange mit der Landesregierung zu tun zu haben.“ Das halte offenbar fit und munter, meinte er. Kaspar hatte das Kommissariat von 1979 bis 2004 geleitet. Im Namen der beteiligten (Erz-)Bistümer Paderborn, Fulda, Mainz und Limburg bedankte sich der Generalvikar für die Auszeichnung. „Wir erfahren dadurch eine Bestätigung des guten und wirkungsvollen langjährigen Miteinanders.“ Amend lobte in seiner Dankansprache die Klugheit Kochs, der das Verhältnis Staat und Kirche immer im Blick gehabt habe.

 

Guido Amend war seit 1977 zunächst Justitiar des Kommissariats der Bischöfe im Lande Hessen. Seit 1981 war er zudem geschäftsführender Referent und von 2004 bis zu seinem Ruhestand im März dieses Jahres Leiter des Katholischen Büros. Zum 15. März wurde der 65-jährige Jurist von Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst zum bischöflichen Beauftragten bei Missbrauchsverdacht ernannt. Sein Sitz ist in Frankfurt. Die Leitung des katholischen Büros in Wiesbaden wird zum 15. August Domkapitular Dr. Wolfgang Pax Amt übernehmen.

 

Das Kommissariat der Katholischen Bischöfe im Lande Hessen ist die Verbindungsstelle zwischen der katholischen Kirche in Hessen und dem Bundesland Hessen. Getragen wird das Kommissariat von den Bischöfen der Diözesen Fulda, Limburg, Mainz und Paderborn. Sitz ist Wiesbaden. Gründungsleiter war der spätere Mainzer Domdekan und Dezernent für Schulen und Hochschulen im Bischöflichen Ordinariat Mainz, Prälat Dr. Hermann Berg. Ihm folgte 1979 als erster Leiter des Kommissariates der heutige Generalvikar des Bischofs von Limburg, Prof. Dr. Franz Kaspar.


Auf unserer Hauptseite finden Sie weitere Informationen zu den Themen interreligiöser Dialog und christlich islamischer Dialog.

 
Services im Überblick:


CIBEDO-Banner

Verlinken Sie Ihre Homepage mit cibedo.de.


Christlich-islamische Bibliothek

Durchsuchen Sie online unseren Bibliothekskatalog

CIBEDO-Beiträge ist die vierteljährliche Printveröffentlichung der CIBEDO

CIBEDO-Beiträge ist die vierteljährliche Printveröffentlichung der CIBEDO



Muslime fragen - Christen antworten

Unser Tipp: Muslime fragen - Christen antworten (Seite von C.W. Troll SJ)



CIBEDO Info-Flyer

Der CIBEDO Info-Flyer zum download (PDF)


 
CIBEDO - Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz  ::  interreligiöser Dialog ::       christlich islamischer Dialog ::  Offenbacher Landstr. 224  ::  60599 Frankfurt am Main :: Tel.: 069 / 726491  ::  Fax: 069 / 723052